Florian Pfeiffer
Florian Pfeiffer

Produktionsbüro

Produktions- und Servicebüro für Südamerika

 

Unser Büro mit Sitz in Rio de Janeiro Brasilien, unterstützt deutsche und europäische Fernseh­anstalten und Produktionsfirmen bei der Recherche, Vorbereitung und Umsetzung von Nachrichten-, Magazinbeiträgen sowie Reportagen und Dokumentationen.

 

Ein deutschsprachiges Produktionsteam hilft Ihnen schon bei der Beschaffung der nowendigen Dreh- und Arbeits-genehmigungen. 

Ein ebenfalls deutsch­sprachiges Aufnahmeteam (Kameramann, Tonmann Kameraassistent) steht Ihnen mit einer kompletten HD-Aufnahme-Ausrüstung ständig vor Ort zur Verfügung. Wir können Ihnen ihre Beiträge mit jeder gewünschten Videoauf­nahmetechnik herstellen, die alle Anforderungen deutscher und internationaler Produktionsfirmen und Sender erfüllen.

 

Das Büro verfügt außerdem über eine Schnitteinheit für die Endfertigung kleinerer Beiträge. Es besteht auch die Möglichkeit Ihnen aktuelle Beiträge zu jeder gewünschten Zeit via Satellit zu überspielen.

 

Auf Grund der langjährigen Erfahrung unserer Mitarbeiter ist das Büro in der Lage, die gängigsten Sendeformate vom Nachrichtenfilm über Magazinbeiträge bis hin zu Reportagen und Dokumenta­tionen für das deutsche Fernsehen zu realisieren.

 

 

 

Casa Kamayurá

Casa Kamayurá

 

Hier im Künstlerviertel Santa Teresa, in dem sich die Casa Kamayurá befindet, genießt man den herrlichen Vorteil  im Herzen der Millionen-Metropole Rio zu sein und gleichzeitig ein wenig Ruhe vom brodelnden Alltag des Zentrums zu finden.

 

Etwas höher am Hügel gelegen; ein bisschen versteckt und doch gut zu erreichen, ist sie das perfekte Refugium zur Einkehr nach erlebnisreichen Ausflügen. 

 

Gebettet in das Grün des angrenzenden Tijuca Parks erlebt man in der Casa Kamayurá den Flair eines liebevoll eingerichteten südamerikanischen Landhauses. 

 

Das Innendekor gibt mit charmanten Details jedem Raum einen individuellen und behaglichen Touch. Alle Räume sind neu und großzügig ausgestattet.

 

Santa Teresa selbst – mit seinen Cafés & Galerien - läßt sich von hier aus gut zu Fuß erobern. Im Zentrum ist man via Taxi oder Bus binnen fünf Minuten. Mit der "Bonde", der historischen Straßenbahn die alters- und stationengemäß etwas mehr Zeit benötigt nimmt, ist man 15-20 Minuten unterwegs.

 

Den absolut einzigartigen Look hat die Casa Kamayurá vom Stamm der Kamayurá erhalten: Die Bemalung der Fassaden ist das ganz persönliche Einweihungsgeschenk des Indiostammes aus dem Amazonasgebiet, mit dem  ich schon seit langen Jahren freundschaftlich verbunden bin.

 

Die Ornamente aus dem Regenwald sollen der Casa Kamayurá nicht allein zur Zierde dienen - sie sind Glücksbringer, die Haus und Gästen hold sein sollen. In diesem Sinne: „bem vindo“ – Herzlich willkommen.

www.hotel-in-rio.com

www.casakamayura.com

 

Kurzbiografie

Florian Pfeiffer

 

geboren1950 in Sao Paulo/Brasilien 

Deutsch-Brasilianer 

 

Studium an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.

 

Leiter der Filmabteilung des Bildungsfernsehens in Rio de Janeiro

 

Kameramann des ARD Auslandsbüros Südamerika in Buenos Aires.

 

Von 1990 bis 2006 als Kameramann und Regisseur in Hamburg und seitdem in Rio de Janeiro freiberuflich tätig. Regie und Kamera bei Kurz-, Dokumentar-, und Werbefilmen für diverse Filmproduktionsfirmen und öffentlich-rechtlichen Fernsehanstalten. ZDF: mehrere"Terra X", "Verborgene Welten",„Magische Welten“, usw. ARD: mehrere „Länder, Menschen, Abenteuer“ „Legenden“ usw. Privatproduktionen mit Max H. Rehbein, Peter Scholl-Latour, Geo, usw.

 

Preise:


"Filmbriefe" Pilot einer Serie" B.R.
Faust  Film, 90 Min. Regie und Kamera der brasilianischen Einheit Unesco Preis im Prix de Jeunesse 1976
"Rio viva Rio" – Dokumentation, Faust Film/BR. 95 Min. Kamera, 1.Preis Internationales Dokumentarfilmfestival Wien 1990 - Cinema du Reel Paris,

"Quemados vivos" – Dokumentation, SWF/ARD. 45 Min. Regie Nikolaus Brender, Kamera, Preis des Internationalen Studentenbundes der Leipziger Dokumentar Filmfestspiele,
Adolf Grimme Preis in Gold für Regie und Kamera,

"Bericht aus der Hölle" – Dokumentation der Reihe "Action", Tele-Terra / ZDF. 45 Min. Kamera, Goldenen Gong und Telestar 1990,"Feuerpause im Regenwald" – Dokumentation, ZDF. 70 Min. Kamera, 1. Deutscher Fernseh-Publizistik-Preis.

 

Sprachen: Deutsch, Portugiesisch, Spanisch, Englisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Florian Pfeiffer